Schufa warnt vor unseriösen Krediten

Konsumenten, die ohnehin schon mit finanziellen Engpässen zu kämpfen haben, laufen durch schnelle Kredite ohne Prüfung der Bonität Gefahr, sich noch höher zu verschulden. Diese Meinung teilt die Auskunftei Schufa, was durch eine kürzlich durchgeführte Studie bekräftigt wird.

Mehr als 80 Prozent dieser scheinbar verlockenden Kreditangebote ohne Schufa-Bonitätsprüfung stellten sich schnell als Vortäuschung falscher Tatsachen heraus. Der Großteil der Anbieter ist aufgrund anfänglicher Gebühren, teuren und nutzlosen Beratungsverträgen als unseriös einzustufen.

Die Zahl jener Verbraucher, die durch die Hausbank oder ein anderes seriöses Kreditinstitut keinen Kredit mehr bekommen, lag alleine im vergangenen Jahr bei 400.000. Einige dieser verschuldeten Personen lassen sich dann auf solche fragwürdigen und unseriösen Kreditangebote ein. Pro Jahr entstehen den Geschädigten durch die Abzocke dieser Anbieter ein Schaden von mehr als 150 Millionen Euro.

Im Rahmen dieser Studie wurden fast 70 Anbieter getestet, wovon sich gerade einmal zwei auf die Gewährung eines Kredits einließen. Hierbei ist aber zu erwähnen, dass dies in Verbindung mit immens hohen Zinsen im Bereich zwischen 20 und 25 Prozent steht.

Eine Zusage für so einen unseriösen Kredit wird von den Anbietern zwar schnell erteilt, jedoch ist dies an verschiedene Bedingungen geknüpft. Diese reichen von anfänglichen Gebühren bis hin zu einem Versicherungsabschluss, der dem Verbraucher außer monatlichen Kosten nichts bringt. Manche dieser Betrüger versuchen den potentiellen Schuldnern dann direkt mit der Drohung eines Inkassobüros Angst zu machen.

Eine Bezahlung dieser Forderung ist freilich keinesfalls erforderlich, allerdings fühlen sich viele Verbraucher durch die aggressive Vorgehensweise schnell eingeschüchtert und überweisen letztendlich doch den Betrag.

Das Problem an der Sache ist außerdem, dass sich viele dieser unseriösen Kreditanbieter zwar im illegalen Bereich bewegen, wegen gewisser Lücken im Gesetzestext jedoch kaum mit Strafen zu rechnen haben.

Am Ende gibt es von der Schufa aber auch noch eine erfreuliche Nachricht. Bis auf 2,5 Prozent werden die gewährten Verbraucherkredite hierzulande fristgerecht und zur Gänze zurückgezahlt.